Landkreis Südliche Weinstraße

Landkreis Südliche Weinstraße, Rhineland-Palatinate, Germany
category: boundary — type: administrative — OSM: relation 62653

Items with no match found in OSM

285 items

Kalmit Observation Tower (Q21036825)
item type: observation tower
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Aussichtsturm Kalmit ist ein Turm auf der namensgebenden Kalmit, dem bei Maikammer im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße gelegenen, mit 672,6 m ü. NHN höchsten Berg des Pfälzerwaldes.

Niederhochstadt (Q23560791)
item type: human settlement
Summary from English Wikipedia (enwiki)

Niederhochstadt is the larger of two villages in the municipality of Hochstadt in Rhineland-Palatinate, Germany. Until 1969 it was independent.

This item might be defunct. The English Wikipedia article is in these categories: Former municipalities in Rhineland-Palatinate
St. Georgskirche (Q106480069)
item type: church building

Street address: Herrengasse 16, 76835 Rhodt unter Rietburg (from Wikidata)

Synagoge (Q37902177)
item type: synagogue
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Neue Synagoge in Edenkoben, einer Stadt im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz, wurde 1826/27 errichtet. Die Synagoge stand an der Bahnhofstraße 47, der ehemaligen Judengasse.

Synagoge (Q37966801)
item type: synagogue / building
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Synagoge in Essingen, einer Ortsgemeinde im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz, wurde 1820/21 errichtet.

Synagoge (Venningen) (Q38510280)
item type: synagogue / building
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Synagoge in Venningen, einer Ortsgemeinde im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz, wurde 1847 in einem ehemaligen Gasthaus eingerichtet. Die profanierte Synagoge an der Schafstraße 15 ist ein geschütztes Kulturdenkmal.

Synagoge (Q90926810)
item type: synagogue / building
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Synagoge in Edesheim wurde nach 1830 in der Luitpoldstraße 22, in einem von der jüdischen Gemeinde gekauften Gebäude, eingerichtet. Ab 1925 wurde die Synagoge nur noch sporadisch genutzt und 1931 verkauft. Das Gebäude wurde mehrfach umgebaut und wird heute als Nachtlokal genutzt.

Synagoge (Q92193789)
item type: synagogue
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Synagoge in Heuchelheim wurde 1880 in einem Gebäude in der Hauptstraße 28 eingerichtet. 1909 wurde sie aufgegeben. Kurze Zeit später wurde sie verkauft und später abgerissen.

Synagoge (Q92802308)
item type: synagogue
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Synagoge in Böchingen wurde 1828 in der Hauptstraße 29 errichtet. Bei den Novemberpogromen 1938 wurde die Synagoge verwüstet. 1951 wurde das Gebäude abgerissen.

Alte Synagoge Edenkoben (Q107339423)
item type: synagogue
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Alte Synagoge Edenkoben im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße wurde 1781 im Bereich der heutigen Bahnhofstraße 47–51 errichtet. Im Jahr 1825 musste sie wegen Einsturzgefahr geschlossen werden.

Altes Schlößchen (Q21515700)
item type: timber-framed house
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Alte Schlößchen ist ein denkmalgeschütztes Fachwerkgebäude in Sankt Martin (Pfalz).

Oberhofen (Q29439117)
item type: locality
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Oberhofen ist der kleinere von zwei Ortsteilen der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Pleisweiler-Oberhofen im Landkreis Südliche Weinstraße.

Schloss Edesheim (Q61943347)
item type: water castle
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Schloss Edesheim ist ein auf eine Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert zurückgehendes Schloss aus dem 17. Jahrhundert im rheinland-pfälzischen Edesheim.

Sonnenberg (Q104640930)
item type: mountain
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Sonnenberg ist ein 497,1 m ü. NHN hoher Berg im Wasgau, dem südlichen Teil des Pfälzerwaldes.

Rothenberg (Q106070274)
item type: mountain
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Rothenberg ist ein 476,3 m hoher Berg am östlichen Rand des Wasgaus, wie der südliche Teil des Pfälzerwaldes genannt wird.

Kanzel (Q109655702)
item type: mountain
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Kanzel bei Sankt Martin im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße ist ein 531,7 m ü. NHN hoher Vorgipfel der Kalmit im zum Pfälzerwald gehörenden Gebirgszug Haardt.

Helmbach (Speyerbach) (Q1603174)
item type: river
Summary from English Wikipedia (enwiki)

The Helmbach is an 11 km (6.8 mi) long tributary of the Speyerbach stream in the Palatine Forest in the German state of Rhineland-Palatinate.

St. Johann (Albersweiler) (Q28736956)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

St. Johann ist ein Ortsteil der Ortsgemeinde Albersweiler im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz.

Pleisweiler (Q29439112)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Pleisweiler ist der größere von zwei Ortsteilen der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Pleisweiler-Oberhofen im Landkreis Südliche Weinstraße.

Town hall (Q107662784)
item type: seat of local government
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Rathaus in Altdorf, einer Ortsgemeinde im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz, wurde 1583 errichtet. Das ehemalige Rathaus an der Hauptstraße 58 ist ein geschütztes Kulturdenkmal.

Cramerhaus (Q106035861)
item type: building / eating establishment
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Cramerhaus ist eine Wanderhütte und Gaststätte in Vorderweidenthal im Pfälzerwald, die sich früher im Besitz des Pfälzerwald-Vereins befand.

Saint George Church (Q106479584)
item type: church building

Street address: Dalbergstr. 2, 67482 Venningen (from Wikidata)

Haardtrand - Unterhalb der Madenburg (Q52404114)
item type: protected area / Naturschutzgebiet
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Naturschutzgebiet Haardtrand – Unterhalb der Madenburg liegt auf dem Gebiet des Landkreises Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz.

Haardtrand - Hinkelberg (Q52404116)
item type: protected area / Naturschutzgebiet
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Naturschutzgebiet Haardtrand – Hinkelberg liegt auf dem Gebiet des Landkreises Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz.

Lauterniederung (Q55383479)
item type: protected area / Naturschutzgebiet
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Naturschutzgebiet Lauterniederung liegt in den Landkreisen Germersheim und Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz.

Haardtrand - Im Dörnel (Q55400614)
item type: protected area / Naturschutzgebiet
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Naturschutzgebiet Haardtrand – Im Dörnel liegt im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz.

Haardtrand - An der Kropsburg (Q55400626)
item type: protected area / Naturschutzgebiet
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Naturschutzgebiet Haardtrand – An der Kropsburg liegt im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz.

Haardtrand - Am Wingertsberg (Q55400630)
item type: protected area / Naturschutzgebiet
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Naturschutzgebiet Haardtrand – Am Wingertsberg liegt im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz.

Haardtrand - Am Wachtberg (Q55411339)
item type: protected area / Naturschutzgebiet
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Naturschutzgebiet Haardtrand – Am Wachtberg liegt im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz.

Haardtrand - Kieferberg (Q55411439)
item type: protected area / Naturschutzgebiet
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Naturschutzgebiet Haardtrand – Kieferberg liegt im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz.

Rechtenbach (Q2135409)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Rechtenbach ist mit rund 620 Einwohnern der kleinere Ortsteil der im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße liegenden Ortsgemeinde Schweigen-Rechtenbach.

Reisdorf (Q2141816)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Reisdorf ist ein Weiler, der zur im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße gehörenden Gemeinde Böllenborn gehört.

Schweigen (Q2255548)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Schweigen ist mit rund 720 Einwohnern der größere Ortsteil der im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße liegenden Ortsgemeinde Schweigen-Rechtenbach.

Mühlhofen (Q15122338)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Mühlhofen ist ein Ortsteil der Gemeinde Billigheim-Ingenheim im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße. Bis 1969 war Mühlhofen eine eigenständige Gemeinde.

Alsterweiler (Q18335748)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Alsterweiler ist ein Ortsteil der im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße liegenden Ortsgemeinde Maikammer.

Rothenhof (Q18412679)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Gut Rothenhof ist ein Gutshof in dem Ort Weiler, der heute zu Queichhambach gehört, einem Stadtteil von Annweiler am Trifels. Der Ort befindet sich im Tal der Queich unmittelbar nördlich der Bahnstrecke Landau–Rohrbach. Gut Rothenhof dient als landwirtschaftlicher Betrieb.

Bindersbach (Q863623)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Bindersbach ist ein Stadtteil und insgesamt einer von vier Ortsbezirken der Stadt Annweiler am Trifels im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße. Bis 1956 war Bindersbach eine eigenständige Gemeinde.

Gossersweiler (Q967721)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Gossersweiler ist mit rund 850 Einwohnern der größere Ortsteil der im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße liegenden Gemeinde Gossersweiler-Stein.

Buschmühle (Weyher) (Q1017388)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das historische Anwesen der Buschmühle liegt in der Gemarkung der Gemeinde Weyher in der Pfalz am Oberlauf des Modenbaches am Fuße des Blättersberges.

Neumühle (Q1256491)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Neumühle ist ein an der gleichnamigen alten Wassermühle entstandener Weiler als Ortsteil von Queichhambach im Stadtgebiet von Annweiler am Trifels im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz.

Gleiszellen (Q1270955)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Gleiszellen ist mit rund 450 Einwohnern der größere Ortsteil der Doppelgemeinde Gleiszellen-Gleishorbach im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße.

Queichhambach (Q1478529)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Queichhambach ist ein Stadtteil und insgesamt einer von vier Ortsbezirken der im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße gelegenen Stadt Annweiler am Trifels. Bis 1972 war er eine eigenständige Gemeinde.

Gräfenhausen (Q1551431)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Gräfenhausen ist der am weitesten nördlich befindliche Stadtteil der im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße gelegenen Stadt Annweiler am Trifels und innerhalb dieser als Ortsbezirk ausgewiesen. Bis 1979 war er eine selbständige Gemeinde.

Stations of the Cross in Burrweiler (Q63484521)
item type: stations of the cross
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Kreuzweg in Burrweiler umfasst 14 übergiebelte gründerzeitliche Bildstöcke aus Sandstein. Die Reliefs in den Nischen stellen die klassischen 14 Stationen des Kreuzwegs Christi dar. Er wurde Ende des 19. Jahrhunderts erstellt.

Bismarckpavillon (Q18410791)
item type: Bismarck tower
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der turmartige Bismarckpavillon von Bad Bergzabern war der älteste Bismarckturm innerhalb des heutigen Rheinland-Pfalz.

Synagoge (Q1373852)
item type: synagogue
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Synagoge in Albersweiler, einer Ortsgemeinde im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz, war eine Synagoge, die 1868 eingeweiht und während der Novemberpogrome 1938 in Brand gesteckt wurde.

Synagogue (Ingenheim) (Q2375117)
item type: synagogue
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Synagoge in Ingenheim, einem Ortsteil der Ortsgemeinde Billigheim-Ingenheim im Landkreis Südliche Weinstraße (Rheinland-Pfalz), war eine Synagoge, die 1831/32 gebaut und während der Novemberpogrome 1938 verwüstet wurde. Die Synagoge stand in der Hauptstraße 21.

Villa Ludwigshöhe (Q878689)
item type: villa
Summary from English Wikipedia (enwiki)

Villa Ludwigshöhe is a former summer residence of Ludwig I of Bavaria overlooking Edenkoben and Rhodt unter Rietburg in Rhineland-Palatinate, Germany.

Schloss Bergzabern (Q82967)
item type: château
Summary from English Wikipedia (enwiki)

Bergzabern Palace (German: Bergzabern Schloss) is a landmark in the town of Bad Bergzabern, located in the old town centre. Formerly the residence of the Dukes of Pfalz-Zweibrücken, it now houses the administrative functions of the local government of Bad Bergzabern.

Burg Kittenberg (Q1012676)
item type: castle
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Burg Kittenberg ist heute der Rest einer Gipfelburg auf dem 422 Meter hohen Kittenberg bei der Gemeinde Gleisweiler im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz.

Burg Neukastel (Q1013296)
item type: rock castle
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Burg Neukastel, manchmal auch Neukastell oder Nicastel genannt, ist der Rest einer pfalzgräflichen Höhenburg aus dem 12. Jahrhundert im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz.

Alsterweiler Schlössel (Q1670481)
item type: castle
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Kredenburg, auch Schlössel genannt, ist eine abgegangene Wasserburg in Maikammer-Alsterweiler (Hartmannstraße 79–82) im Landkreis Südliche Weinstraße (Rheinland-Pfalz).

Jewish cemetery, Annweiler am Trifels (Q1320042)
item type: Jewish cemetery
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der jüdische Friedhof in der Stadt Annweiler am Trifels im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz ist einer der ältesten erhaltenen jüdischen Friedhöfe im Bereich der Pfalz. Er ist ein geschütztes Kulturdenkmal.

Eusserthal Abbey (Q1775211)
item type: monastery / abbey
Summary from English Wikipedia (enwiki)

Eusserthal Abbey (German: Kloster Eußerthal) was a Cistercian abbey in Eusserthal near Annweiler am Trifels in the Rhineland-Palatinate, Germany. All that now remains of it is the front portion of the abbey church, which is now used as a parish church.

Protestantische Kirche (Q2113524)
item type: church building
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Protestantische Stadtkirche Annweiler am Trifels ist neben dem Trifels das Wahrzeichen der alten Reichsstadt Annweiler am Trifels. Die evangelische Stadtkirche am Marktplatz wurde im Jahre 2003 850 Jahre alt. Ihr gotischer Turm, der höchste von Annweiler, beherrscht seit jeher das Stadtbild.

Protestant Church (Q2113528)
item type: church building
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die protestantische Kirche, ehemals St.-Laurentius-Kirche, von Edenkoben ist eine der bedeutsamsten Barockbauten der Vorderpfalz und das Wahrzeichen der Stadt. Die Kirche liegt an der Nordseite des Marktplatzes der Stadt.

Evangelische Kirche Rinnthal (Q2693511)
item type: church building
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Evangelische Dorfkirche in Rinnthal ist der bekannteste und bedeutsamste klassizistische Kirchenbau in der Pfalz.

Reichskloster Klingenmünster (Q15126002)
item type: monastery
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Kloster Klingenmünster war ein Reichskloster, das sich auf der Gemarkung der heutigen südpfälzischen Gemeinde Klingenmünster befand und deren Keimzelle war. Ursprünglich wurde es auch „Kloster Blidenfeld“ genannt.

Klingenmünster Abbey (Q15238652)
item type: monastery
Summary from English Wikipedia (enwiki)

Klingenmünster Abbey (German: Reichskloster Klingenmünster) was a Benedictine monastery in the village of Klingenmünster in Bad Bergzabern, Rhineland-Palatinate, Germany.

St. Martin (Q18413165)
item type: church building
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Wehrkirche St. Martin in Dörrenbach im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße dient zugleich als Simultankirche sowohl der Evangelischen Kirche der Pfalz als auch dem Bistum Speyer. Sie trug früher den Namen St. Ulrich. Der Chorturm entstand um 1300. Die restlichen Kirchenteile kamen in den Folgejahrhunderten hinzu. Sie steht unter Denkmalschutz.

St. Maria Himmelfahrt (Herxheim bei Landau/Pfalz) (Q21938017)
item type: church building
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die katholische Pfarrkirche St. Maria Himmelfahrt (ältere Schreibweise auch St. Mariae Himmelfahrt bzw. St. Mariä Himmelfahrt) befindet sich in der Ortsgemeinde Herxheim bei Landau/Pfalz und nimmt dort aufgrund ihrer zentralen und erhöhten Lage eine unverkennbare Stellung im Ortsbild ein. Die Kirche ist zu Ehren der Aufnahme Mariens in den Himmel (Mariä Himmelfahrt) geweiht. Das Patrozinium ist bildlich im Hochaltar dargestellt.

Kolmerberg-Kapelle (Dörrenbach) (Q59717925)
item type: church building
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Kolmerbergkapelle (genauer Kapelle „Unsere Liebe Frau vom Kolmerberg“) ist eine Wallfahrtskapelle in Dörrenbach im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße und gilt als eine der beliebtesten und bekanntesten der Südpfalz. Ziel der Wallfahrer ist ein aus dem 15. Jahrhundert stammendes Gnadenbild, das Maria mit dem Jesuskind zeigt. Die Kapelle steht unter Denkmalschutz.

Meistersel Castle (Q6810345)
item type: military base
Summary from English Wikipedia (enwiki)

Meistersel Castle is a ruined castle near Ramberg on the outskirts of the Palatinate Forest in Rhineland-Palatinate, Germany. It is located on a 492-metre-high hilltop that towers above the Modenbach valley near the Three Beeches pass (Drei Buchen) on the road from Ramberg to Edenkoben.

Julius Kühn-Institut, Fachinformationszentrum Rebe und Wein, Bibliothek/Dokumentation Siebeldingen (Q28739211)
item type: library

Street address: Geilweilerhof, 76833 Siebeldingen (from Wikidata)

website: http://www.jki.bund.de

Treutelsberg (Q18413425)
item type: mountain
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Treutelsberg, seltener auch Treitelsberg, ist ein 503,7 m hoher Berg im deutschen Nordteil des Wasgaus (Rheinland-Pfalz), der zugleich den Südteil des Pfälzerwalds bildet.

Morschenberg (Q19964667)
item type: mountain
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Morschenberg ist ein 608,3 m ü. NHN hoher Berg im Mittleren Pfälzerwald, einer Teilregion des Pfälzerwalds. Er liegt auf der Gemarkung der Gemeinde Kirrweiler im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz. Er gehört zu den 16 Bergen im Pfälzerwald, deren Höhe die 600 m-Marke übersteigt. Der Gipfel wird auch Platte genannt.

Schloßberg (Q30612747)
item type: mountain
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Schloßberg ist ein 503,1 Meter hoher Berg im Wasgau, dem südlichen Teil des Pfälzerwaldes.

Insheim Geothermal Power Station (Q17321918)
item type: geothermal power station
Summary from English Wikipedia (enwiki)

The Insheim Geothermal Power Station is a geothermal power station in Rhineland-Palatinate.

Hoher Kopf (Birkenhördt) (Q1623909)
item type: mountain
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Hoher Kopf ist ein 431 m ü. NHN hoher Berg im südlichen Pfälzerwald, dem deutschen Teil des Wasgaus in Rheinland-Pfalz. Der Hohe Kopf liegt auf der Gemarkung der Gemeinde Birkenhördt ungefähr einen Kilometer südwestlich des Ortes.

Bach vom Drenselberg (Q19835088)
item type: stream
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Bach vom Drenselberg ist ein gut einen halben Kilometer langer Bach im südöstlichen Pfälzerwald auf der Gemarkung der Ortsgemeinde Ramberg im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße, der von links und Nordnordosten in den Dernbach mündet.

Eisbach (Q635426)
item type: river
Summary from English Wikipedia (enwiki)

The Eisbach is a left-hand, northern tributary of the River Queich in the county of Südliche Weinstraße in the German state of Rhineland-Palatinate. It is 1.5 km (1 mi) long, or 10.48 km (7 mi) long if the Eußerbach is counted.

Holperbach (Q18625716)
item type: river
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Holpertalbach ist ein knapp 700 m langer Bach im südöstlichen Pfälzerwald auf der Gemarkung der Ortsgemeinde Ramberg im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße, der im Ortsbereich von links und Nordosten in den Dernbach mündet.

Hermersbach (Q19964561)
item type: river
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Hermersbach ist ein gut ein Kilometer langer Bach im südöstlichen Pfälzerwald auf der Gemarkung der Ortsgemeinde Ramberg im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße, der von rechts und Westen in den Dernbach mündet.

Pfalzbach (Q19964729)
item type: river
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Pfalzbach ist ein knapp ein Kilometer langer Bach im südöstlichen Pfälzerwald auf der Gemarkung der Ortsgemeinde Dernbach im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße, der von rechts und Westen in den Dernbach mündet.

Ramberger Bach (Q19964749)
item type: river
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Ramberger Bach ist ein gut ein Kilometer langer Bach im südöstlichen Pfälzerwald auf der Gemarkung der Ortsgemeinde Ramberg im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße, der von rechts und Westen in den Dernbach mündet.

Sandbach (Q19964777)
item type: river
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Sandbach ist ein knapp ein Kilometer langer Bach im südöstlichen Pfälzerwald und im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße, der von links und Osten in den Dernbach mündet.

Talbach (Q19964905)
item type: river
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Talbach ist ein gut einen halben Kilometer langer Bach im südöstlichen Pfälzerwald auf der Gemarkung der Ortsgemeinde Ramberg im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße, der von links und Osten in den Dernbach mündet.

Waltersbach (Q19964946)
item type: river
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Waltersbach ist ein knapp einen halben Kilometer langer Bach im südöstlichen Pfälzerwald auf der Gemarkung der Ortsgemeinde Ramberg im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße, der von links und Norden in den Dernbach mündet.

Kloster Liebfrauenberg (Q19860720)
item type: building
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Kloster Liebfrauenberg ist ein ehemaliges Kloster in Bad Bergzabern. Das Bauwerk steht teilweise unter Denkmalschutz.

Holpertal (Q1625084)
item type: valley
Summary from English Wikipedia (enwiki)

The Holpertal is a valley, just one and a half kilometres long, in the central Palatine Forest of Germany. It lies within the municipality of Ramberg in the county of Südliche Weinstraße in the state of Rhineland-Palatinate. Its V-shaped cross-section was cut by the waters of the Holperbach stream, which has incised deeply into the rock layers of the Lower Bunter. The valley floor climbs from an elevation of about 250 metres to well over 400 metres. Its slopes are covered with mixed forest and sweet chestnut. Whilst at one time, the valley produced raw materials for the traditional broom and brush-making industries, today forestry and tourism predominate.

Bahnhof Edenkoben (Q15297596)
item type: railway station
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Bahnhof Edenkoben ist die Bahnstation der rheinland-pfälzischen Kleinstadt Edenkoben. Er gehört der Preisklasse 6 der Deutschen Bahn AG (DB) an und verfügt über zwei Bahnsteiggleise. Er liegt im Verbundgebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) und gehört zu den Tarifzonen 152 und 172. Im Zuge eines 2002 vereinbarten Übergangstarifs werden jedoch ebenfalls Karten des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) anerkannt.

UIC station code: 8019421; IBNR ID: 8001663; station code: REK

Jüdischer Friedhof (Niederhochstadt) (Q27826841)
item type: Jewish cemetery
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der jüdische Friedhof in Niederhochstadt, einem Ortsteil der Ortsgemeinde Hochstadt im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz, wurde 1856 oder 1868 angelegt. Der jüdische Friedhof liegt an der Friedhofstraße neben dem christlichen Friedhof. Er ist ein geschütztes Kulturdenkmal.

Jewish cemetery in Edenkoben (Q38063654)
item type: Jewish cemetery
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der jüdische Friedhof in der Stadt Edenkoben im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz ist ein geschütztes Kulturdenkmal.

Edenkobener Hütte am Hüttenbrunnen (Q1283609)
item type: mountain hut
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Edenkobener Hütte am Hüttenbrunnen ist eine vom Ortsverein Edenkoben des Pfälzerwald-Vereins bewirtschaftete Schutzhütte im Pfälzerwald. Sie befindet sich im südlichen Teil der Haardt im Edenkobener Tal. Die Hütte liegt in einer Höhe von 367 m ü. NHN. Unweit der Hütte befindet sich der Ritterstein Nr. 235 Hüttenbrunnen im gleichnamigen Brunnen, wo mehrere kleine Wasserläufe zum Triefenbach zusammenfliessen. Mit den anderen Häusern des Pfälzerwald-Vereins ist es seit 2021 mit dem Eintrag Pfälzerwaldhütten-Kultur Bestandteil des Immateriellen Kulturerbes in Deutschland der deutschen UNESCO-Kommission.

website: http://www.pwv-edenkoben.de/

Landauer Hütte (Q1372768)
item type: mountain hut
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Landauer Hütte am Zimmerbrunnen ist eine von der Sektion Landau des Pfälzerwald-Vereins bewirtschaftete Schutzhütte im Pfälzerwald. Sie befindet sich im südlichen Teil der Haardt auf einem „Zimmerplatz“ genannten Sattel zwischen dem Roßberg (637 m) im Norden und dem Orensberg (581 m) im Süden bzw. dem Hainbachtal im Osten und dem Dernbachtal im Westen. Die Hütte liegt auf einer Höhe von 460 m. Mit den anderen Häusern des Pfälzerwald-Vereins ist es seit 2021 mit dem Eintrag Pfälzerwaldhütten-Kultur Bestandteil des Immateriellen Kulturerbes in Deutschland der deutschen UNESCO-Kommission.

website: http://www.pwv-landau.de/landauer-huette

Trifelsblick-Hütte (Q1406185)
item type: mountain hut
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Trifelsblick-Hütte, auch Hütte Trifelsblick und Gleisweiler Hütte genannt, ist eine von der Sektion Gleisweiler des Pfälzerwald-Vereins bewirtschaftete Schutzhütte im Pfälzerwald. Sie steht nahe Gleisweiler im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße auf dem Südhang des Teufelsberges.

website: http://www.pwv-gleisweiler.de/

Schweizerhaus (Q2256402)
item type: mountain hut
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Schweizerhaus ist eine von der Ortsgruppe Weyher des Pfälzerwald-Vereins an Wirtsleute verpachtete Schutzhütte im Pfälzerwald. Sie befindet sich im südlichen Teil der Haardt am südlichen Hang des Blättersberg (618 m). Die Hütte liegt in einer Höhe von (407 m ü. NHN). Von der Terrasse der Hütte besteht eine hervorragende Aussicht in die Rheinebene. Mit den anderen Häusern des Pfälzerwald-Vereins ist es seit 2021 mit dem Eintrag Pfälzerwaldhütten-Kultur Bestandteil des Immateriellen Kulturerbes in Deutschland der deutschen UNESCO-Kommission.

website: http://www.pwv-weyher.de/?page_id=70

Haus an den Fichten (Q14906780)
item type: mountain hut
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Haus an den Fichten ist eine vom Ortsverein Sankt Martin des Pfälzerwald-Vereins bewirtschaftete Schutzhütte im Pfälzerwald. Sie befindet sich im südlichen Teil der Haardt im Sankt Martiner Tal. Die Hütte liegt in einer Höhe von 400 m. An der Hütte befindet sich der Sandbrunnen, dessen Quelle sich nur unweit entfernt befindet.

Pottaschtalhütte (Q19964745)
item type: mountain hut
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Pottaschtalhütte – oft ebenso Böchinger Hütte genannt – ist eine bewirtschaftete Schutzhütte des Ortsvereins Böchingen des Pfälzerwald-Vereins im Pfälzerwald. Mit den anderen Häusern des Pfälzerwald-Vereins ist es seit 2021 mit dem Eintrag Pfälzerwaldhütten-Kultur Bestandteil des Immateriellen Kulturerbes in Deutschland der deutschen UNESCO-Kommission.

Amicitia Hütte (Q22691093)
item type: mountain hut
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Amicitia-Hütte (auch Sieben-Quellen-Haus) ist eine vom heutigen Ortsverein Amicitia Landau des Pfälzerwald-Vereins seit 1921 bewirtschaftete Schutzhütte im Pfälzerwald. Die Hütte liegt in einer Höhe von 314 m ü. NHN. Mit den anderen Häusern des Pfälzerwald-Vereins ist es seit 2021 mit dem Eintrag Pfälzerwaldhütten-Kultur Bestandteil des Immateriellen Kulturerbes in Deutschland der deutschen UNESCO-Kommission.

website: http://www.siebenquellen-haus.de/

Rathaus Offenbach an der Queich (Q26821681)
item type: seat of local government
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Rathaus der rheinland-pfälzischen Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich ist ein denkmalgeschütztes Gebäude, das 1977 bis 1979 nach Plänen des Landauer Architekten Eduard Arnold erbaut wurde. Wegen seines schlechten Bauzustands soll es durch einen Neubau ersetzt und anschließend abgebrochen werden.

Herxheim (Q5745145)
item type: archaeological site
Summary from English Wikipedia (enwiki)

The archaeological site of Herxheim, located in the municipality of Herxheim in southwest Germany, was a ritual center and a mass grave formed by people of the Linear Pottery culture (LBK) culture in Neolithic Europe. The site is often compared to that of the Talheim Death Pit and Schletz-Asparn, but is quite different in nature. The site dates from between 5300 and 4950 BC.

Synagoge (Herxheim) (Q37944686)
item type: synagogue
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Synagoge in Herxheim bei Landau/Pfalz, einer Ortsgemeinde im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz, wurde 1841/42 errichtet. Die Synagoge stand an der Oberen Hauptstraße 18.

Bergkirche (Bad Bergzabern) (Q63998959)
item type: church building
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Protestantische Bergkirche ist eine ehemalige Schlosskirche in der rheinland-pfälzischen Stadt Bad Bergzabern in Deutschland. Sie steht nur wenige Hundert Meter vom Bergzaberner Schloss entfernt.

Künstlerhaus Edenkoben (Q1797129)
item type: artist's house
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Das Künstlerhaus Edenkoben hat die Aufgabe, Kunst und Kultur zu fördern. Dies geschieht durch ein Veranstaltungsprogramm, durch die Vergabe von Stipendien und die Edition von Buchreihen.

website: https://www.kuenstlerhaus-edenkoben.de/

VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau (Q21036461)
item type: cooperative banking
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG ist eine selbstständige, regional tätige Genossenschaftsbank mit Hauptsitz in Bad Bergzabern.

website: http://www.vrbank-suew.de/, https://www.vrbank-sww.de/

Drei Buchen (Q1256950)
item type: mountain pass
Summary from English Wikipedia (enwiki)

Drei Buchen is a hill pass in the central Palatine Forest in the German state of Rhineland-Palatinate. It lies in the estate of the village of Ramberg at a height of 403 metres above sea level (NHN). The L 506 state road runs over the pass from Ramberg to Weyher. At the top of the pass is an inn, the Waldhaus Drei Buchen. The name Drei Buchen means "Three Beeches".

Battle of Rinnthal (Q1775563)
item type: battle
Summary from English Wikipedia (enwiki)

The Battle of Rinnthal (German: Gefecht bei Rinnthal, sometimes called the Schlacht von Rinnthal) was the heaviest battle of the Palatine uprising and took place on 17 June 1849 near Rinnthal in the Annweiler valley in Europe. The revolutionary troops under August Willich tried in vain to halt the advance of Prussian troops on Landau.

Hüttenhohl (Q15056818)
item type: mountain pass
Summary from English Wikipedia (enwiki)

The Hüttenhohl is a mountain pass in the Haardt mountains in the German state of Rhineland-Palatinate on the boundary of the parishes of Maikammer and Neustadt an der Weinstraße. Here, at 476.9 m above sea level (NHN), the Kalmithöhenstraße (Landesstraße 515) branches off the Totenkopfstraße (L 514). By the fork there is a sign on a tree with the height recorded as "479 mtr".

Wissembourg Gap (Q8027723)
Summary from English Wikipedia (enwiki)

The Wissembourg Gap (French: trouée de Wissembourg, German: Weißenburger Senke) is a corridor of open terrain, approximately six kilometres (3.7 miles) wide, between the hills of the Palatinate Forest to the west and the Bienwald forest (and beyond that the Upper Rhine) to the east. It marks the border between the Palatinate to the north and Alsace to the south, and by extension between Germany and France. The Gap is dominated by the French town of Wissembourg, from which it takes its name. The average altitude of the land in the corridor rises from 150 metres by the Bienwald to 250 metres by the Palatinate Forest.

Bad Bergzabener Zinnfigurenmuseum (Q76636801)
item type: museum

Street address: Marktstraße 14, 76887 Bad Bergzabern (from Wikidata)

website: http://www.bad-bergzabern.de/kultur/stadtmuseum.html

Haus der Südostdeutschen (Q76636872)
item type: museum

Street address: Prinz-Eugen-Straße 22, 76833 Böchingen (from Wikidata)

website: http://www.haus-der-suedostdeutschen.de/index.htm

Deutsches Ofenmuseum (Q76636903)
item type: museum

Street address: Hauptstr. 1, 76835 Burrweiler (from Wikidata)

website: http://www.deutsches-ofenmuseum.de/

Heimatstube Oberotterbach (Q76637260)
item type: museum

Street address: Unterdorfstraße 4, 76889 Oberotterbach (from Wikidata)

website: http://www.oberotterbach.de/sites/kunstkultur_heimatstube.htm

Dorfmuseum in Rohrbach (Q76637322)
item type: museum

Street address: Hauptstraße 11, 76855 Rohrbach (from Wikidata)

website: http://pfiesterhaus.webnode.com

Venninger Heimatmuseum (Q76637414)
item type: museum

Street address: Hauptstr. 20, 67482 Venningen (from Wikidata)

website: http://www.kulturland.rlp.de/einrichtungen/e/heimatmuseum-venningen

Gleishorbach (Q29439104)
item type: Ortsteil
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Gleishorbach ist der kleinere von zwei Ortsteilen der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Gleiszellen-Gleishorbach im Landkreis Südliche Weinstraße.

Synagoge (Q90570932)
item type: synagogue
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Die Synagoge in Billigheim im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße wurde ca. 1844/45 in der Fürststraße 170 (heutige Marktstraße 39) errichtet. Bei den Novemberpogromen 1938 wurde die Synagoge verwüstet und in Brand gesetzt. Die Ruine wurde später abgerissen.

Slevogthof (Q2294119)
item type: manor house
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Der Slevogthof Neukastel ist ein Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert, welches aus einem ehemaligen Meierhof hervorgegangen ist, welcher einst zur Reichsburg Neukastel gehörte. Er liegt oberhalb des Dorfes Leinsweiler an der Südlichen Weinstraße am Hang eines leicht vorgezogenen Hügels des Pfälzer Waldes.

Forsthaus Heldenstein (Q47492109)
item type: locality
Summary from Deutsch / German Wikipedia (dewiki)

Forsthaus Heldenstein ist ein Wohnplatz der Stadt Edenkoben. Er beherbergt mittlerweile eine Waldgaststätte.